Unsere Leistungen

für alle Kassen & Privatpatienten

Ergotherapie wird in der Regel von Ihrem/er Hausarzt/ärztin oder Facharzt/ärztin auf einem

Ergotherapierezept verordnet.

Zuzahlungen

Generell ist die ergotherapeutische Behandlung eine Kassenleistung. Gesetzlich Versicherte

ab dem 18. Lebensjahr sind verpflichtet, einen Eigenanteil an die Krankenkassen abzuführen

(10,- Euro pro Verordnung plus 10 % der Behandlungskosten). Dieser Betrag wird von den

Heilmittelerbringern (unserer Praxis) eingezogen.